Skip to main content

Mit schlanker Mundkamera erstellen wir den Zahnabdruck – sehr komfortabel ohne sperrigen Abdrucklöffel!

Mit einer digitalen Mundkamera – nur wenig größer als eine elektrische Zahnbürste – erstellen wir in vielen Fällen einen optischen Abdruck der Zahnsituation. Nach Bearbeitung der Daten fertigt das zahntechnische Labor Ihren festsitzenden Zahnersatz.
Denn, um Ihren Zahnersatz passgenau anfertigen zu können, benötigt der Zahntechniker einen Abdruck der gegenwärtigen Gebisssituation. Die Abdrucknahme der Zahnsituation durch den Quetschbiss in der kalten Abdruckmasse wird von vielen Patienten als sehr unangenehm empfunden. Und der breite Abdrucklöffel löst bei vielen einen starken Würgereiz aus.
Auf die Bissnahme mit Abdrucklöffel verzichten wir in den meisten Fällen. Mit der schlanken digitalen Intraoralkamera wird die Zahnsituation gescannt. Anhand dieses optischen „Abdruck“ erstellt unser Partner-Labor Ihren Zahnersatz.